Zeitschrift für Arznei- & Gewürzpflanzen
Themen
Vorschau
Rückblick
 
Service
Probe-Abo
Geschenk-Abo
Jahres-Abo
Jahres-Abo Student
Heftdetails Ausgabe 2/2010

« Zurück

Heft bestellen 
Preis: 34,95 €
(inkl. MwSt., inkl. Versand)
Thema: Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Heil- und Gewürzkräuteranbaus in Bayern e.V. am 4. März 2010 in München
Pfeiffer T
… Großes Interesse fand ein Diskussionsforum zu Entwicklungen und Trends am Markt unter Beteiligung führender Persönlichkeiten aus Verarbeitungsbetrieben und Anbau.
Mitglieder des Fördervereins sind zurzeit elf bayerische Kräuteranbaugebiete mit einer Anbaufläche 2009 von insgesamt 1200 ha Heil- und Gewürzkräutern sowie 29 Handelsunternehmen. Der Markt für Heil- und Teepflanzen wurde von Anbau- und Handelsseite als relativ ruhig, mit den üblichen Schwankungen beschrieben. Eine Kultur ist mal mehr gefragt, dafür rückt in der Regel eine andere nach und nach einiger Zeit ist es wieder umgekehrt. Im Gewürzkräutersektor haben sich jedoch in den letzten Jahren insbesondere von der Hauptkultur getrocknete Petersilie Überbestände angehäuft. Die anwesenden Handelsvertreter betonten, dass sie weiter großes Interesse an heimischen qualitativ hochwertigen Gewürzkräutern haben…

Lesen Sie mehr im Heft!

Schlagwörter: Markt, Pflanzenschutz, Recht
Rubrik: Verbände und Organisationen
Sprache: Deutsch

Bibliographie:
Pfeiffer T. Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Heil- und Gewürzkräuteranbaus in Bayern e.V. am 4. März 2010 in München (Assembly of the members of the association for the improvement of medicinal and aromatic plant cultivation in Bavaria e.V. at 4 March 2010 in München). Z ARZNEI- GEWURZPFLA 2010;15(2):52-53.

Artikel als PDF bestellen
Preis: 16,80 €
(inkl. MwSt., inkl. Versand)
^

Journal of Medicinal and Spice Plants